Gemeinsam stark für den Erfolg!

Speedway Bundesliga Team 2016
Start The Engine!

Bundesliga Tabelle

 Platz   Team     Rennen   L.-P.   M.-P. 
1   Landshut Devils
  3
  150   4
2   Brokstedt Wikinger   3   139   4
3   MC Nordstern Stralsund   3   131   4
4   Wolfslake Falubaz Berlin   3   117   2
5   DMV White Tigers   2   63   0

 

 

Match Plan

Datum           Ergebnis 
  03.07.16
    Tigers 
: Brokstedt 30:57
  03.07.16       Wolfslake
   : Stralsund
32:34
  10.07.16      Brokstedt
  : Landshut 28:58
 29.07.16 Landshut     :   Tigers -:-
 30.07.16 Stralsund     :   Brokstedt -:-

 

 

Nächstes Rennen

Nachholtermin für die Veranstaltung in Diedenbergen auf den 2./3. Juli festgelegt
DMV White Tigers wollen trotz der Verlegung angreifen

Nach dem die Veranstaltung am 4. und 5. Juni auf Grund des schlechten Wetters leider frühzeitig abgesagt werden musste, steht nun der neue Termin am 2. und 3. Juli fest und wurde Ende vergangener Woche durch den DMSB genehmigt.

DMV White Tigers sind fürs Rennen gegen Brokstedt gut aufgestellt

Hochmotiviert wollen die „jungen Wilden“ dem Favoriten ein Bein stellen

Der Countdown läuft auf Hochtouren. Am kommenden Sonntag, 5. Juni, wollen die DMV White Tigers im Bundesligarennen im Rhein-Main-Stadion gegen die „Wikinger“ des MSC Brokstedt für eine Überraschung sorgen. Bei den „DMV White Tigers“ hat René Schäfer die Aufstellung schon früh bekannt gegeben.

Gelingt den „DMV White Tigers“ mit Heimvorteil eine Überraschung?
Diedenbergen „Rockets“ greifen ersmals im Speedway Team Cup ins Geschehen ein.

Nach der 33:53-Niederlage beim deutschen Meister in Stralsund war die Enttäuschung den „DMV White Tigers“ ins Gesicht geschrieben, denn sie hatten sich an der Ostsee mehr ausgerechnet. Am Sonntag, 5. Juni, hat die Mannschaft von Temachef René Schäfer die Möglichkeit diese Schlappe vergessen zu lassen.

„DMV White Tigers“ hatten beim Deutschen Meister keine Chance

„Nordsterne“ Stralsund gewinnen klar mit 53:33 – Nur Robert Lambert punktet zweistellig

So haben sich die „DMV White Tigers“ die weite Reise an die Ostsee nicht vorgestellt. Beim amtierenden deutschen Meister „Nordsterne“ Stralsund verlor die Mannschaft um Teamchef René Schäfer klar mit 33:53 Punkten. Mit so einer deutlichen Niederlage hatte keiner gerechnet. Dabei fing das Rennen ganz gut an.

DMV White Tigers zum Bundesligaauftakt beim Deutschen Meister

Teamchef René Schäfer fährt mit junger Truppe an die Ostsee – „Nordstern“ Stralsund ist favorisiert Am Samstag, 30. April, beginnt auch für die DMV White Tigers die neue Bundesligasaison. Und wie im Vorjahr reisen die „jungen Wilden“ zum Auftakt wieder an die Ostsee zu den „Nordsternen“ aus Stralsund.

Gemischte Gefühle nach Auslosung der Bundesligabegegnungen – „Hecht im Karpfenteich“

Nach dem die „Haie“ aus Norden nicht mehr an der Bundesligasaison teilnehmen schrumpfte das Teilnehmerfeld auf fünf Vereine. Neben den etablierten Clubs wie die Landshut Devils, Brokstedt Vikings, Speedwayteam Wolfslake Berlin und dem Titelverteidiger Nordstern Stralsund

Tigers Galerie

Tigers Videos