Gemeinsam stark für den Erfolg!

Speedway Bundesliga Team 2017
Start The Engine!

Bundesliga Tabelle

 Platz   Team     Rennen   L.-P.   M.-P. 
1   Landshut Devils   4   200   6
2   Brokstedt Wikinger   4   192   6
3   MSC Wölfe Wittstock   4   171   4
4   MC Nordstern Stralsund   4   149   2
5   DMV White Tigers   4   142   2

 

 

Match Plan

Datum           Ergebnis 
  09.07.17       Brokstedt    : Tigers 57:29
 28.07.17      Landshut   : Stralsund 57:30
 30.07.17 Wittstock     :   Brokstedt 44:40
 30.09.17 Brokstedt     :   Landshut 45:39
 03.10.17 Landshut   : Brokstedt 88:80

 

 

Nächstes Rennen

Nachholtermin für die Veranstaltung in Diedenbergen auf den 2./3. Juli festgelegt
DMV White Tigers wollen trotz der Verlegung angreifen

Nach dem die Veranstaltung am 4. und 5. Juni auf Grund des schlechten Wetters leider frühzeitig abgesagt werden musste, steht nun der neue Termin am 2. und 3. Juli fest und wurde Ende vergangener Woche durch den DMSB genehmigt.

Leider wurde das Rhein-Main-Stadion durch die schweren Regenfälle stark in Mitleidenschaft gezogen und es steht viel Arbeit für die ehrenamtlichen Helfer des MSC Diedenbergen auf dem Programm. Trotz alle dem wollte man einen zeitnahen Ersatztermin für die Zuschauer präsentieren und dies ist nun gelungen, so Klaus Ziller als 1. Vorsitzender des Vereins.

Da momentan aber immer noch das schlechte Wetter in Deutschland anhält, hat man sich dazu entschieden das Rahmenprogramm etwas zu kürzen bzw. auf beide Tage aufzuteilen. Den Zeitplan erhalten Sie daher anbei zur weiteren Verwendung.

Weiterhin wird am Samstag das Rennen um den Speedway Team Cup stattfinden und am Sonntag die Begegnung der Speedway Bundesliga ausgetragen. Der MSC Diedenbergen wird hier um Teammanager Andreas-Elvis Schumacher versuchen ein wichtiges Wörtchen um den Tagessieg im STC mitzureden. Schließlich erwartet man mit den Gästen der Wölfe Wittstock, des MSC Olching sowie den Brokstedt Young Wikingern starke Konkurrenz. Am Sonntag steht dann das Bundesligarennen der DMV White Tigers gegen die Brokstedt Wikinger an. Beide Mannschaften hatten sich auf diesen Termin geeinigt, da normalerweise die polnische Ligen rennfrei gehabt hätten. Doch Ende letzter Woche hat die polnische Föderation PZM nun den 3. Juli als Nachholtermin in der Liga bekannt gegeben. Nun wird es für die Teammanager beider Mannschaften wieder eine Herausforderung gute ausländische Fahrer auf der Position 1 und 2 zu verpflichten. Die DMV White Tigers nehmen sich dieser Aufgabe gerne an und werden versuchen den Fans beim Heimrennen ein starkes Team zu präsentieren.

An beiden Tagen werden auch wieder die Gespanne an den Start gehen. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen.

Foto: Klaus Goffelmeyer

Tigers Galerie

Tigers Videos